Samstag, 12. Dezember 2015

Dunkel wars, der Mond schien helle

nichts ist gut.
Ich gehe davon aus, dass dieses Jahr doch nicht schnittfrei wird.
Einsamkeit. 
Der einzige Freund auf der Welt den ich noch habe, ist für 6 Monate auf der anderen Seite der Welt.
1 Monat ist schon rum. Normalerweise habe ich den Drang nach einem Monat doch mal wieder soziale Kontakte zu pflegen. Jetzt ist es soweit. Ich würde gerne, hab aber niemanden. Warum bemühe ich mich dann nicht andere Kontakte aufzubauen? 
weil ich nicht mag
Ich bin gerne alleine, wochenlang, monatelang
So gehen Freundschaften kaputt und entstehen erst gar nicht.
Es ist nichtmal nur die Einsamkeit, der Nebel ist einfach wieder zu dicht. 
er verschwindet nie ganz, keine Ahnung wie lange ich den Kampf noch schaffe.
Der Kampf gegen mich selber, 
doch wenn ich am Ende siege, habe ich mich dann nicht zerstört?

Kommentare:

  1. Du sollst doch nicht traurig sein, du Goldstück. Fühl dich umarmt.

    AntwortenLöschen
  2. Das ist schon mal gut. Was machst Du eigentlich den ganzen Tag, wenn Du nicht mit Menschen verkehrst?

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ein Fehler, Paula. Aber wer bin ich, dich zu kritisieren.

    AntwortenLöschen
  4. Das ist eine ehrliche und gute Erkenntnis. Du bist jung und hast noch alle Chancen. Du machst das schon <3

    AntwortenLöschen
  5. Mach es so dass es dich ausfüllt. Ich glaube an dich.

    AntwortenLöschen

jeder Gedanke hat sein Platz verdient