Dienstag, 14. April 2015

alleine den Alltag bestreiten.
haha
Ich bin jetzt schon 2 Wochen hier in dem Haushalt alleine. Für manche mag das normal sein. 
Ich werde immer, egal wo ich bin, umsorgt. Vielleicht für ne Woche mal alleine, 
aber da wurde immer vorgesorgt. Nie auf meim Wunsch hin.
jetzt wurde mir die Möglichkeit gegeben einigermaßen frei zu entscheiden.
Ich hab mir ziemlich viel Gras gekauft, und häng halt so rum. Geh einkaufen - gestern das erstemal alleine Klopapier gekauft (:
gemalt habe ich auch bisschen, nichts richtiges aber einfach farbe rauf und rumgepinselt. ne stunde Ablenkung. 
Ablenkung von mir. Das geben mir Menschen, meistens. 
Jedenfalls in dem jeweiligen Moment.
Ich habe wieder paar Tage nur gefressen, paar Tage gehungert, jetzt will ich das wieder einpendeln.
Ich glaube nur Zeit mit mir, macht mich kaputt.
- ich mach mich kaputt.
nicht nur das essen, generell die ganze Psyche/Persönlichkeit- meine -Wohnung sieht aus wie ich

Kommentare:

  1. dann komm zu mir, meine wohnung ist mir auch zu leer grade. :) ♥

    AntwortenLöschen
  2. Der werte Kevin (allein zu Hause) hat es auch nicht besser gemacht. ;-) Kopf hoch!
    PS: Allerdings musste ich bei deinen Zeilen zu allererst an den Film "Quiet Earth" denken. Der Hauptdarsteller ist zu Anfangs ganz alleine auf der Welt und macht ganz schräge Sachen. Sehenswertes Teil von anno Dazumal.

    AntwortenLöschen

jeder Gedanke hat sein Platz verdient