Donnerstag, 12. März 2015

Familie

-
kann Fluch oder/und Segen sein.
Du bist mit ihnen verbunden und in den meisten Fällen ist ein Zusammentreffen unausweichlich. Was, wenn du diese Person von Grund auf nicht magst? Auch die engsten Verwandten sind davon nicht ausgeschlossen. Egal ob Bruder, Mutter oder Onkel. Es ist okay. Du kannst nicht mit allen klarkommen. Bei außenstehenden Personen ist es leichter sich von ihnen klar abzugrenzen. Doch auch innerhalb der Familie ist das möglich.
Äußerungen meines Bruders früher: "Du fettes, wertloses Stück Scheiße"
                                               heute: "Magersüchtige, verrückte Versagerin"
Diese Zitate sollten schon genügen, um zu zeigen, dass uns keine enge Liebe verbindet. 

Man muss sich vor Augen führen, dass diese Person rein gar nichts von dem weiß, was wirklich gerade los ist. Die Äußerungen kannst und darfst du nicht auf dich selbst beziehen. Wie auch, wenn sie dich nur oberflächlich kennt? Nach meiner Erfahrung, ist es das Beste, trotzdem immer freundlich und zuvorkommend zu reagieren. Die Person bemerkt schnell wie lächerlich und unpassend das Verhalten ist. Wenn sie trotzdem nicht aufhört, wird dir und allen anderen mehr und mehr bewusst, wie lächerlich und falsch das Ganze ist.

Donnerstag, 5. März 2015

blonder Engel

Ich weiß, vielleicht ist es auch nur die Illusion, die ich von diesem Mann habe, aber er ist einfach so verdammt kostbar. Wenn ich ihn sehe, will ich alles von ihm aufsaugen. 
sein Lächeln - seine Stimme - diese Vertrautheit - seine Bewegungen
wohler als bei ihm, habe ich mich noch nie bei jemanden gefühlt
Das was ich mir wünsche ist, das er glücklich ist. So glücklich, wie ich es mir selber nie vorstellen kann. So glücklich wie er hoffentlich gerade ist.
Mit seiner Freundin, mit der er schon seit Jahren zusammen ist und auch zusammen wohnt.
Solange er glücklich ist, gebe ich mich mit einer kleinen Nebelrolle in seinem Leben zufrieden.