Freitag, 21. Februar 2014

Ich weiß die Entscheidung muss ich alleine treffen, aber ich denke hier gibt es Menschen denen es ähnlich geht und mich am besten verstehen können.
Keine Ahnung was ich machen soll.
Ich war die Woche bei meiner Psychiaterin und im Verlauf des Gesprächs meinte sie, dass ich bitte wieder in eine Klinik gehen sollte. Daraufhin hat sie mir eine Überweisung fertig gemacht und mir den Namen der Klinik gegeben. Muss mich halt dann da melden.
Ich weiß einfach nicht was ich tun soll. Eigentlich will ich echt nicht nochmal in eine Klinik. Mein größtes Problem ist auch die Sache mit den Zimmern. Es gibt da nur 2 Bettzimmer, was auch von der Klinik so gewollt ist wegen Konfliktbewältigung und so, aber ich kann das nicht. Ich brauche mein Rückzugsort, wo ich komplett alleine sein muss und will. Ich denke einfach, dass ich meine Probleme hier in den Griff bekommen muss und nicht woanders. Eine Therapie besteht auch aus viel reden und momentan kommen halt einfach selten Worte aus meinem Mund...
Ich will eigentlich auch gar nicht! Habe aber auch große Angst das meine Ärztin dann sauer auf mich ist... ach keine Ahnung :/
Außerdem fallen dann erstmal Drogen weg, was die Sache erschwert.